Schimmel im Dachstuhl 2019-03-15T09:23:12+00:00

Schimmel im Dachstuhl

Egal ob Neubau oder Altimmobilie, Schimmel im Dachstuhl ist leider ein häufiges Problem.

Im Altbau kann über die Deckenkonstruktionen, Schächte oder Entlüftungsleitungen feuchtwarme Luft aus dem Wohnbereich in den Dachstuhl gelangen. Gerade in der kalten Jahreszeit kommt es dann zu Kondensation dieser Feuchtigkeit auf den kalten Oberflächen, was in der Folge zu Schimmelpilzbildung führen kann.

Im Neubau ist es so, dass in der Bauphase viel Feuchtigkeit in ein Gebäude eingetragen wird. Durch das Bauen selbst und oft auch durch Witterung. Diese Baufeuchtigkeit muss schnell abtrocknen, damit es nicht zu Schimmelpilzbildung kommt. Wird zu langsam getrocknet, steigt die Feuchtigkeit in den Dachstuhl auf und es kann schimmeln.

Was genau bei Schimmel im Dachstuhl zu tun ist muss zwingend vor Ort festgelegt werden, da sowohl die Ursache als auch das Ausmaß des Schadens für eine Bewertung wichtig sind.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gern!